Eintrag kommentierenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Erfahrung
Anforderungsvalidierung mit VDM++ in Kommunikationssystemen
Erfahrung:15751
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Beschreibung der Erfahrung
Die TU Graz hat mit der Österreichischen Firma Frequentis im Bereich der Software für Luftverkehrskontrolle zusammengearbeitet. Frequentis bietet ein Sprech- und Datenkommunikationssystem an, das beim Routen von Flugzeugen zwischen Flughäfen unterstützt.

Es wurden die Systemanforderungen und die Testfälle des Voice-Communication System VCS 3020 (eines bestehenden Produktes) mit VDM++ validiert. Die Anforderungen eines laufenden Projektes wurden danach mit VDM++ formalisiert: 140 formalisierte Anforderungen identifizierten 108 offene Fragen. Das führte zu 33 Änderungen im Anforderungsdokument. Außerdem wurden 16 Fehler in den Testfällen für den Abnahmetest gefunden.
Studienobjekte
Voice-Communication System VCS 3020 der Firma Frequentis
Studientypen
Fallstudie
Problemlösung
Spezifikation mehrerer Anforderungen mit VDM.
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2018