Eintrag kommentierenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Erfahrung
Deadlock- und Livelock-Analyse für die internationale Raumstation ISS
Erfahrung:28746
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Beschreibung der Erfahrung
Die seit einigen Jahren zunehmende Verwendung verteilter Systeme in vielen Anwendungsbereichen stellt Ingenieure und Wissenschaftler vor neue Herausforderungen. Auch wenn verteilte Software und Hardware mittlerweile vielerorts Eingang gefunden haben, sind die Methoden und Werkzeuge für die Qualitätssicherung und speziell für Verifikation, Validation und Test nicht in gleicher Weise gereift. Dies stellt in realistischen Industrieprojekten immer wieder ein Problem dar, bei dem auch die im akademischen Umfeld entstandenen Ansätze nur begrenzt einsatzfähig sind.

Dieser Artikel beschreibt den erfolgreichen Einsatz von Methodenkombinationen für die Verifikation, Validation und den Test eines Kernmoduls der Internationalen Raumstation (ISS), der insgesamt fast ein Jahrzehnt überspannt. Zum
besseren Verständnis ist eine kurze Einführung in den verwendeten Formalismus CSP und den Abstraktionsansatz im Abschnitt Analyseansatz gedacht.
Die Verifikationsarbeiten im Rahmen des FTC für die Internationale Raumstation sind ein erfolgreiches Kapitel in der Verwendung formaler Methoden und der dazugehörigen Werkzeuge für realistische Industrieanwendungen. Sie demonstrieren, dass beide - Methoden wie Werkzeuge - durchaus einen Reifegrad erlangt haben, der wenn auch keine durchgängige Begleitung aller Entwicklungsaktivitäten, so doch eine fokussierte Anwendung speziell bei der Analyse kritischer Eigenschaften erlaubt.

Die Erfahrungen dieses und ähnlicher Projekte zeigen jedoch auch, dass für die erfolgreiche Anwendung das Expertenwissen in die Projekte gebracht werden muss - vorzugsweise in Form von Spezialisten, die mit den Entwicklungsteams zusammenarbeiten. Für diese Experten ist neben dem Hintergrund in den formalen Methoden insbesondere die Fähigkeit für die schnelle Einarbeitung in die jeweiligen Anwendungsbereiche eine unerlässliche Voraussetzung für die erfolgreiche Durchführung solcher Analysetätigkeiten.
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
Downloads

buth-iss.pdfbuth-iss.pdf    
 160,22 KB
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2017