Highlights
Eintrags-ID: 6689
Zu den meistbesuchten Seiten von software-kompetenz.de gehört die Wissensdatenbank zum Thema Software-Engineering mit mehr als 4000 Einträgen.
Auf dieser Seite stellen wir Ihnen interessante Einstiege in die Wissensbasis vor, um Sie auf Neues hinzuweisen oder Ihnen die beliebtesten Inhalte zu präsentieren.
XML
Überblick über die eXtensible Markup Language (XML), ihre Geschichte, den Aufbau und die Struktur von XML-Dokumenten und die Modellierung (XMI und XML-Schema).
Web-Services
Hier wird ein Überblick über Webdienste (Web Services) gegeben.
Application Server
Übersicht zum Thema Application Server: u.a. Application Server Produkte, Application Server Historie, Application Server Architekturen
Das Vorgehensmodell V-Modell XT
Überblick, Anwendungsbereich und wesentliche Elemente des V-Modell XT.
Projekt-Controlling
Unter Projektcontrolling sind die beiden Funktionen Überwachung und Steuerung des Projektes auf der Basis der Projektplanung zu verstehen.
Die Unified Modeling Language UML
Überblick und Einstieg zum Thema UML: Einführung, Diagramme, Erweiterungen, UML-RT
Software-Metriken, Maße und Kennzahlen
Das Thema "Messen" erläutert die Theorie des Messens und gibt einen Überblick darüber, welche Maße im Umfeld des Software Engineering eine Rolle spielen.
Testen von Software
Aspekte des Testens im Überblick: Software-Prozesse und Testen, Testtechniken, Testmetriken, Testmanagement
Entwurf eingebetteter Systeme
Der Entwurf eingebetteter Systeme ist ein Anwendungsgebiet, dessen besondere Anforderungen sich aus der Optimierung des Zusammenwirkens heterogener Teilsysteme ergeben, wobei es nicht nur darauf ankommt, dass das eingebettete System (...)
Softwareentwicklung mit Szenarien
Einstieg in das Thema ´Rolle von Szenarien im SE-Entwicklungsprozess´
Produktlinien-Engineering
Mit Hilfe von Produktlinienentwicklung lässt sich Wiederverwendung im Großen planen und durchführen.
Qualitätssicherung mit Software Inspektionen
Software Inspektion ist eine statische Methode zur Softwarequalitätsverbesserung und Fehlerkostenreduktion. Dabei wird ein Softwaredokument von einem oder mehreren Inspektoren auf Fehler oder Mängel hin untersucht.
V-Modell, Vorgehensmodell des Bundes zur Softwareentwicklung
Das V-Modell als Vorgehensmodell des Bundes soll im Folgenden kurz vorgestellt werden. Basierend auf dieser Einführung werden Projekterfahrungen und Optimierungspotenziale beschrieben und aufgezeigt.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2017